Smaller Default Larger

Da wir im Moment noch keinen Sport in der Halle machen sollen, haben wir uns auf den Weg gemacht, die Spielplätze in der Umgebung zu erkunden.

Wir waren neugierig, ob sich etwas über die Sommerferien geändert hat. Und tatsächlich gibt es auf dem Spielplatz an den Herrenbergen einen neuen Kletterturm mit Rutsche und der Wasserplatz hat viel besser funktioniert. Auch auf dem Spielplatz kann man beim Fangen spielen, Klettern und Rutschen ganz schön aus der Puste kommen. Dann sind wir noch zum Spielplatz in der Bleich gelaufen. Da war zwar alles beim Alten, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Wir haben ein paar Haselnüsse für die Enten geknackt und plötzlich kamen auf einmal alle aus dem Wasser!