Smaller Default Larger

Gemeinsam mit Frau Augustin haben wir uns echte Quellen aus dem Museum angeschaut.

Besonders beeindruckend fanden wir die alten Schulhefte, weil die Kinder sehr ordentlich und schön geschrieben haben. Zu jedem Hefteintrag gab es eine tolle Zeichnung. Mit unseren Lupen haben wir alle Quellen genau untersucht. Es waren auch Zeugnisse von früher dabei. Die Schrift war für uns nicht einfach zu lesen.

Im Museumskoffer waren auch jede Menge Schreibgeräte. Und so haben wir auch das Schreiben mit Schiefertafel und Griffel ausprobiert. So wie die Kinder früher! Das hat ganz schön gequietscht und war auch wirklich anstrengend. Die Schiefertafeln haben wir mit einem nassen Schwämmchen gesäubert.

Wir durften auch die alten Schulranzen tragen und Schule früher spielen. Das hat uns sehr viel Spaß gemacht!

Mit Tinte, Stahlfeder oder Schreibfeder haben wir dann versucht, einen Satz zu schreiben. Das war für die Kinder früher sicher auch nicht einfach. Wenn man nicht aufpasst, gibt es große Tintenkleckse.

Wir sind gespannt, was wir noch über das Leben der Kinder von früher herausfinden.