Smaller Default Larger

Jacob und Benjamin aus der 3b erzählen:

Wir die 3 b waren am Dienstag mit der Klasse 1b zusammen im Schulwald. Bevor wir ankamen sahen wir von weitem schon eine blasse Rauchsäule. Dann sahen wir auch Herrn Käßer, der mit Hund Fritzi auf uns wartete. Die Rauchsäule war ein kleines Feuer in einer Feuerschale. Wir suchten uns einen Platz auf den Baumstämmen und machten erst einmal Pause.

Danach sind wir mit Spaten bewaffnet nach unten in den Klimawald der Sparkasse gegangen. Dort haben wir 2 bis zu 5 Bäume, nach Anleitung von Herrn Käßer gepflanzt. Es war auch die Presse da und sie hat von uns Fotos gemacht. Schüler aus der Berufsschule hatten Einzäunungen gezimmert. Diese befestigten sie zum Schutz unserer neuen Bäumchen.

Dann gingen wir mit dem Förster wieder zurück zu unseren Baumstämmen. Nach einer weiteren kleinen Esspause, bekamen wir von den Leuten der Sparkasse auch noch kleine Geschenke.

Zum Schluss durften wir noch eine ganze Weile auf unserem Schulwaldgelände spielen. Mazen und wir beide bauten ein Tippi aus Ästen und Laub. Es ist sehr schön geworden.

Unsere Lehrerinnen haben uns schließlich zusammengetrommelt und wir machten uns auf den Rückweg.