Smaller Default Larger

Wir haben in diesem Schuljahr immer wieder die Chance genutzt, den Lernort aus der Schule nach draußen zu verlagern.

Unsere ersten Silben haben wir zum Beispiel mit Hilfe der „Leserutsche“ auf dem Spielplatz gelesen. Der Sportunterricht fand regelmäßig im Freien statt und zuletzt haben wir mit unseren Schreibschrift-Übungen den Vorhof der Schule verschönert.

Die Erstklässler der Klassen 1c und 1d freuten sich immer sehr über die Abwechslung zum Lernen im Klassenzimmer. Die frische Luft und die Bewegung taten gut. Und die Aufgaben jenseits von Arbeitsblättern fanden alle großartig. Geübt wurde trotzdem fleißig und solange es nicht regnet, können sich noch viele Passanten über unsere kunterbunten Buchstaben vor der Schule freuen.