Smaller Default Larger

In HSU beschäftigen wir uns nicht nur mit der Zeit, sondern auch mit unserer eigenen Lebensgeschichte.

Wir brachten unsere Kinderfotos mit, zu denen wir viel erzählen durften. Anschließend haben wir die Fotos in der richtigen Reihenfolge zeitlich geordnet.

Besonders spannend waren für uns die mitgebrachten Gegenstände aus unserer frühen Kindheit. 

Da gab es viel zu bestaunen: alte Kuscheltiere, Babykleidung (wie winzig wir doch als Baby waren!), Spielzeug und Urkunden. Zu den Gegenständen haben viele Kinder sogar Schilder angefertigt, auf welchen sie notiert haben, wo die Gegenstände gefunden wurden und wie alt diese sind.

Manche Kinder haben ihre Lebensgeschichte sogar aufgeschrieben, sodass wir erfahren haben, wann die ersten Schritte gemacht und erste Worte gesprochen wurden. Wer schon sehr früh lesen oder Fahrrad fahren konnte.

Mit unseren Gegenständen richteten wir ein kleines Klassenmuseum ein, damit wir die Gegenstände in der nächsten Zeit noch bewundern können.

Wir sind gespannt, was wir zum Thema Zeit und Lebensgeschichte noch machen werden.