Smaller Default Larger

Einige Monate vor dem ersten Lockdown und damals noch als Drittklässler fand der letzte Kinotag statt.

Nach fast zwei Jahren war es endlich wieder soweit: Wir durften einen Film im Kino anschauen. Dieses Mal lief Jim Knopf und die wilde 13. Zunächst nahmen alle mit Masken und Abstand Platz. Dieses Mal wurden die Bestellungen für Popcorn und Getränke vorab abgegeben und am Platz ausgegeben. Aber das tat der Freude am Ausflug keinen Abbruch.

Als der Film begann, folgten alle gespannt den Film. Denn der Filmklassiker hatte neben lustigen Momenten viel Spannung und auch Action zu bieten. Nach dem Abspann war das Popcorn und die Getränke leer, aber dennoch waren alle glücklich. Denn die Resonanz zum Film war sehr positiv und überhaupt mal wieder die Kinoatmosphäre zu erleben, war für viele sehr aufregend.