Smaller Default Larger

Nein, natürlich nicht, sondern höchstens Nachwuchsförderung durch die „Neustädter Profis“

Jürgen Frank und Martin Lawatsch.

Da war einiges geboten: Schnelle Einzelfängerspiele, ein Parcours zur Schulung der Muskelkraft und Schnelligkeit, sowie Zielwerfen auf Pylonen.

Vielen Dank an unsere Trainer- und vielleicht zieht es die eine oder den anderen zu dieser Sportart hin. Alles besser, als nur den ganzen Tag vor irgendwelchen „Mattscheiben“ zu sitzen!