Smaller Default Larger

Die Klasse 3a ist mit dem Zug nach Burgbernheim in die Backstube gefahren, um Weihnachtsplätzchen zu backen.

In Partnerteams haben wir mit dem Teig gearbeitet und unsere Plätzchen ausgestochen. Während die Plätzchen dann auf einem Tabletwagen in den Ofen geschoben wurden um gebacken zu werden haben wir eine Pause gemacht. Mit leckeren Butterbrezeln und Getränken. Unsere Hände haben wir natürlich auch vor dem Backen und nach der Pause gewaschen. Denn nun durften wir unsere Plätzchen verzieren. Wir waren wirklich fleißige Bäcker und haben im Anschluss sogar eine Führung durch die Backstube bekommen. Die Bäckerinnen und Bäcker waren wirklich nett. Unsere Plätzchen waren super lecker. Auf der Heimfahrt haben wir  unsere Plätzchen, die so köstlich riechen als Proviant probiert und sind uns einig: Unsere selbstgebackenen Plätzchen schmecken lecker. Es war ein spannender und toller Tag.