Smaller Default Larger

Lernort Bauernhof bestimmte am letzten Donnerstag unseren „Unterricht“.

Wir besuchten den Schafhof Schuh in Oberndorf und lernten eine Menge über Schafe hinzu. Mit dem Zug erreichten wir Ipsheim, von wo aus wir nur noch einen kurzen Spaziergang zum Hof der Schuhs in Oberndorf hatten. Evi Schuh empfing uns mit kühlen Getränken und einem schattigen Logenplatz nahe einiger kleiner Schäfchen. 

Besonders lieb gewonnen hatten wir Missi, den Hütehund, der uns sein Können beim Schafe treiben  zeigte. Lämmchen mit der Flasche füttern oder in die Schäferkleidung schlüpfen brachte uns dem Thema Schaf immer näher. Wir erfuhren, dass uns die Schafe nicht nur Wolle und Lebensmittel liefern, sondern auch  unwegsame Stellen in der Landschaft „pflegen“, da sie sie dort den „Rasenmäher“ machen.

Von schönem Wetter begleitet, fuhren wir mittags wieder zurück und hatten einen wunderschönen „anderen“ Schultag erlebt.