Smaller Default Larger

Am 18.7. fuhren wir mit dem Bus um 15.30 Uhr nach Rockenbach zum Erlebnishof Hösch.

Dort erwartete uns schon Frau Hösch und wir erkundeten den Bauernhof. Während der zwei Tage dort haben wir viel ausprobiert und gelernt:

Wir haben Esel, Hühner, Ziegen und Hasen in den Stall getrieben und gefüttert, Brötchen selbst geformt und gebacken, die Rutsche im Heu ausprobiert, im Garten gespielt, Tiere gestreichelt, im Heu ein Häuschen zum Schlafen gebaut, Popcorn gegessen und vieles mehr.

Als wir dort waren schlüpften sogar zwei Küken und fünf Ferkel wurden geboren.

Nachts schliefen wir nach der Nachtwanderung in der Halle im Heu und früh um halb sechs weckte uns der Hahn mit seinem Krähen!!!

Zum Frühstück aßen wir auch unsere selbst gesammelten Eier. Nach der Fütterung der Tiere und einem Quiz zum Getreide ging der Vormittag viel zu schnell vorbei und wir mussten um zehn Uhr die Heimreise nach Neustadt antreten.

Schön war’s!!!

                  Bitte die Bilder, die sich nicht ganz öffnen, noch einmal extra anklicken. Dann sieht man alles!